logo
 
Kunstoffinlay
 
Goldinlay
 

Keramikinlay
   

Die Auswahl des geeigneten Füllungsmaterials ist individuell und richtet sich nach dem Zahnschaden, der Kaubelastung und der Ästhetik. Für die Backenzähne kommen meist Metallmischungen oder Keramik zum Einsatz.
Die vorderen Zähne werden mit zahnfarbenen Füllungen aus Kunststoff oder Keramik versorgt. Weiterhin sind zu unterscheiden Füllungen, die direkt in den Zahn eingebracht werden und Inlays. Inlays sind kleine passgenaue Werkstücke, die nach einem Abdruck durch den Zahnarzt von einem Zahntechniker angefertigt werden. Der Zahnarzt setzt sie in den defekten Zahn ein.
       
- 1 - 2 -